Das Video wird aus datenschutzrechtlichen Gründen geblockt. Beim Freischalten werden Daten an den Videodienst Vimeo weitergegeben.

Weitere Informationen

Angelika Bordt

 Listenplatz 2

Geschäftsführerin

" Das Leben einfach (möglich) machen."

" Das Leben einfach (möglich) machen."

Das Video wird aus datenschutzrechtlichen Gründen geblockt. Beim Freischalten werden Daten an den Videodienst Vimeo weitergegeben.

Weitere Informationen

Liebe Leipziger,

lebens- und liebenswert ist und bleibt Leipzig nur dann, wenn es heute die Grundlagen für morgen schafft. Was bedeutet das?

1. Nahbarkeit im Miteinander, Offenheit für neue Ideen und Verstehen der Gründe für unterschiedliche Meinungen setzt Impulse und macht unsere Straßen sicherer; 2. Eine wertgeschätzte und handlungsfähige Wirtschaft investiert in unsere Region; 3. Echte Entbürokratisierung durch Vereinfachung und Digitalisierung setzt Potentiale frei; 4. Die Förderung der Stadtteil-Kulturen, die unseren Stadtteilen ihren individuellen Charakter verleihen, gibt Heimat und sorgt für Identifikation mit unserem Leipzig; 5. Eine gut durchdachte Infrastruktur innerhalb der Stadtteil-Zentren und anbindend über die Stadtgrenzen hinaus verleiht uns Freiheit durch Mobilität.

Wir brauchen Leipzig als Möglichmacher und Lebensbegleiter. Dafür bringe ich meine Erfahrung als Unternehmerin, aktive Ehrenamtlerin und 4fache alleinerziehende Mutter ein. Kommen wir ins Gespräch!

Ihre Angelika Bordt

Liebe Leipziger,

lebens- und liebenswert ist und bleibt Leipzig nur dann, wenn es heute die Grundlagen für morgen schafft. Was bedeutet das?

1. Nahbarkeit im Miteinander, Offenheit für neue Ideen und Verstehen der Gründe für unterschiedliche Meinungen setzt Impulse und macht unsere Straßen sicherer; 2. Eine wertgeschätzte und handlungsfähige Wirtschaft investiert in unsere Region; 3. Echte Entbürokratisierung durch Vereinfachung und Digitalisierung setzt Potentiale frei; 4. Die Förderung der Stadtteil-Kulturen, die unseren Stadtteilen ihren individuellen Charakter verleihen, gibt Heimat und sorgt für Identifikation mit unserem Leipzig; 5. Eine gut durchdachte Infrastruktur innerhalb der Stadtteil-Zentren und anbindend über die Stadtgrenzen hinaus verleiht uns Freiheit durch Mobilität.

Wir brauchen Leipzig als Möglichmacher und Lebensbegleiter. Dafür bringe ich meine Erfahrung als Unternehmerin, aktive Ehrenamtlerin und 4fache alleinerziehende Mutter ein. Kommen wir ins Gespräch!

Ihre Angelika Bordt

Über mich

1973 im Rheinland geboren und aufgewachsen, in Bamberg und Barcelona BLW studiert, in Rheinbach, England, Aachen und Frankfurt a.M. gelebt und gearbeitet, habe ich seit 2007 in Leipzig feste Wurzeln geschlagen. Als alleinerziehende Mutter von 4 Söhnen war die berufliche Selbständigkeit für mich einfacher und mündete in der Gründung der Quantensprung Consulting GmbH. Als Geschäftsführerin der Quantensprung, systemischer Coach und Mediatorin schaffe ich Perspektiven für Unternehmen und Menschen in Verantwortung, habe verschiedene Strukturwandelprojekte geleitet und initiiere wirksame Projekte im mitteldeutschen Raum.

Über mich

1973 im Rheinland geboren und aufgewachsen, in Bamberg und Barcelona BLW studiert, in Rheinbach, England, Aachen und Frankfurt a.M. gelebt und gearbeitet, habe ich seit 2007 in Leipzig feste Wurzeln geschlagen. Als alleinerziehende Mutter von 4 Söhnen war die berufliche Selbständigkeit für mich einfacher und mündete in der Gründung der Quantensprung Consulting GmbH. Als Geschäftsführerin der Quantensprung, systemischer Coach und Mediatorin schaffe ich Perspektiven für Unternehmen und Menschen in Verantwortung, habe verschiedene Strukturwandelprojekte geleitet und initiiere wirksame Projekte im mitteldeutschen Raum.

Hobbys

Im Ehrenamt

Meine Jungs

Ganz privat

setze ich mich ein für die Verbesserung unseres Bildungssystems, für den Wissenstransfer von Innovationen und die Stärkung der regionalen Wirtschaft. Dafür engagiere ich mich im Vorstand des Wirtschaftsrates der CDU Leipzig e.V., im Vorstand des Energie & Umwelt e.V., im Industrieausschuss der IHK und in der Landeskommission Innovation.

gehen noch zur Schule oder studieren schon. In ihrer Freizeit machen sie Sport, Musik, Breakdance und ihren Führerschein. Die Herausforderungen von Familien sind mir bestens bekannt – ebenso wie die Sorgen und Nöte unserer Jugend und Studierenden.

liebe ich die Zeit mit meiner Familie, meinen Freunden und meinen Tieren. Ich brauche die Stadtkultur ebenso wie die Natur, treibe gerne Sport und handwerke gerne! Wenn auch als Autodidakt ;-)

Hobbys

Im Ehrenamt

Meine Jungs

Ganz privat

setze ich mich ein für die Verbesserung unseres Bildungssystems, für den Wissenstransfer von Innovationen und die Stärkung der regionalen Wirtschaft. Dafür engagiere ich mich im Vorstand des Wirtschaftsrates der CDU Leipzig e.V., im Vorstand des Energie & Umwelt e.V., im Industrieausschuss der IHK und in der Landeskommission Innovation.

gehen noch zur Schule oder studieren schon. In ihrer Freizeit machen sie Sport, Musik, Breakdance und ihren Führerschein. Die Herausforderungen von Familien sind mir bestens bekannt – ebenso wie die Sorgen und Nöte unserer Jugend und Studierenden.

liebe ich die Zeit mit meiner Familie, meinen Freunden und meinen Tieren. Ich brauche die Stadtkultur ebenso wie die Natur, treibe gerne Sport und handwerke gerne! Wenn auch als Autodidakt ;-)

Hobbys

Im Ehrenamt

setze ich mich ein für die Verbesserung unseres Bildungssystems, für den Wissenstransfer von Innovationen und die Stärkung der regionalen Wirtschaft. Dafür engagiere ich mich im Vorstand des Wirtschaftsrates der CDU Leipzig e.V., im Vorstand des Energie & Umwelt e.V., im Industrieausschuss der IHK und in der Landeskommission Innovation.

Meine Jungs

gehen noch zur Schule oder studieren schon. In ihrer Freizeit machen sie Sport, Musik, Breakdance und ihren Führerschein. Die Herausforderungen von Familien sind mir bestens bekannt – ebenso wie die Sorgen und Nöte unserer Jugend und Studierenden.

Ganz privat

liebe ich die Zeit mit meiner Familie, meinen Freunden und meinen Tieren. Ich brauche die Stadtkultur ebenso wie die Natur, treibe gerne Sport und handwerke gerne! Wenn auch als Autodidakt ;-)

Themen

Ich möchte in einer Stadt leben, die mir Sicherheit und Perspektive schenkt. Sie auch? Dann müssen wir die Grundlagen schaffen:

Mehr Wertschätzung für den Mittelstand

Das Leben einfach machen

Lebenswerte Stadtteilzentren

macht den Weg frei für eine positive Stadtentwicklung. Unsere Wirtschaft gibt uns Arbeit, investiert in die Region und sorgt für die Steuereinnahmen unserer Stadt. Trotzdem herrscht eine Misstrauenskultur, die zu einer Überregulierung führt. Deshalb:

durch die Grundeinstellung „einfach (möglich) machen“! Ohne komplizierte Wege oder mehrfache Datenabfrage, geboren aus dem Wunsch, den Weg freizugeben und Zukunft zu ermöglichen. Für jeden Leipziger und jede Leipzigerin in jeder Lebensphase.

sind unser Lebens(t)raum. Jeder Stadtteil hat seine eigene Historie und seinen ganz individuellen Charakter, der nicht verloren gehen darf. Die kleinen „Zentren der kurzen Wege“ dürfen nicht aussterben und müssen Raum für Erholung und Begegnung schaffen.

Alles andere ergibt sich daraus. Packen wir es an! Leipzig. Besser. Machen.

Mehr Wertschätzung für den Mittelstand

macht den Weg frei für eine positive Stadtentwicklung. Unsere Wirtschaft gibt uns Arbeit, investiert in die Region und sorgt für die Steuereinnahmen unserer Stadt. Trotzdem herrscht eine Misstrauenskultur, die zu einer Überregulierung führt. Deshalb:

Das Leben einfach machen

durch die Grundeinstellung „einfach (möglich) machen“! Ohne komplizierte Wege oder mehrfache Datenabfrage, geboren aus dem Wunsch, den Weg freizugeben und Zukunft zu ermöglichen. Für jeden Leipziger und jede Leipzigerin in jeder Lebensphase.

Lebenswerte Stadtteilzentren

sind unser Lebens(t)raum. Jeder Stadtteil hat seine eigene Historie und seinen ganz individuellen Charakter, der nicht verloren gehen darf. Die kleinen „Zentren der kurzen Wege“ dürfen nicht aussterben und müssen Raum für Erholung und Begegnung schaffen.

Alles andere ergibt sich daraus. Packen wir es an! Leipzig. Besser. Machen.