Martina Habicht

 Listenplatz 3

zertifizierte, qualifizierte Kindertagespflegerin

"Früher war alles gut, heute ist alles besser. Es wäre besser, wenn wieder alles gut wär. - Heinz Erhardt"

"Früher war alles gut, heute ist alles besser. Es wäre besser, wenn wieder alles gut wär. - Heinz Erhardt"

Das Video wird aus datenschutzrechtlichen Gründen geblockt. Beim Freischalten werden Daten an den Videodienst Vimeo weitergegeben.

Weitere Informationen

Liebe Leipziger,

mein Name ist Martina Habicht, ich bin 63 Jahre jung, seit 45 Jahren glücklich verheiratet, habe 4 erwachsene Kinder, 12 Enkelkinder und bin seit 19 Jahren in der Kindertagespflege tätig. Als waschechte Leipziger Göre im Leipziger Osten geboren, bin ich später in den Leipziger Westen gezogen und bin heute noch dort wohnhaft. Viele Jahre haben wir im Grünauer WK 8 gelebt. Später sind wir nach Lausen gezogen und leben nun seit 22 Jahren in Miltitz. Deshalb liegt mir der Leipziger Westen natürlich besonders auf der Seele. Hier bin ich seit 15 Jahren als Ortschaftsrätin tätig und hier kandidiere ich auch für den Wahlkreis 6. Mein Motto lautet: Bleib dir und deinen Prinzipien treu. Deshalb bitte am 9. Juni alle drei Stimmen für die CDU.

Liebe Leipziger,

mein Name ist Martina Habicht, ich bin 63 Jahre jung, seit 45 Jahren glücklich verheiratet, habe 4 erwachsene Kinder, 12 Enkelkinder und bin seit 19 Jahren in der Kindertagespflege tätig. Als waschechte Leipziger Göre im Leipziger Osten geboren, bin ich später in den Leipziger Westen gezogen und bin heute noch dort wohnhaft. Viele Jahre haben wir im Grünauer WK 8 gelebt. Später sind wir nach Lausen gezogen und leben nun seit 22 Jahren in Miltitz. Deshalb liegt mir der Leipziger Westen natürlich besonders auf der Seele. Hier bin ich seit 15 Jahren als Ortschaftsrätin tätig und hier kandidiere ich auch für den Wahlkreis 6. Mein Motto lautet: Bleib dir und deinen Prinzipien treu. Deshalb bitte am 9. Juni alle drei Stimmen für die CDU.

Über mich

Wie schon erwähnt, bin ich im Leipziger Osten geboren, habe dort alle Kinder- und Jugendstreiche erlebt und meine Lehre zur Sekretärin absolviert. Für die Liebe meines Lebens bin ich 7 Jahre nach Görlitz gezogen, um später mit ihm wieder "nach Hause" zurückzukehren. Unser Nest haben wir dann im Leipziger Westen bezogen. Hier sind auch unsere Kinder in die Kita und zur Schule gegangen. Als sie flügge wurden, haben wir unser Nest nach Lausen verlegt und später dann nach Miltitz. Hier im Leipziger Westen haben wir uns immer gut aufgehoben gefühlt. Nach 25 jahren Büroluft konnte ich dann meinem Lieblingsberuf nachgehen - der Arbeit mit den Kindern. Und so ist es bis heute geblieben. Und so wird es auch bis zur Rente sein. Familie und Beruf und Hobbys sind das A und O.

Über mich

Wie schon erwähnt, bin ich im Leipziger Osten geboren, habe dort alle Kinder- und Jugendstreiche erlebt und meine Lehre zur Sekretärin absolviert. Für die Liebe meines Lebens bin ich 7 Jahre nach Görlitz gezogen, um später mit ihm wieder "nach Hause" zurückzukehren. Unser Nest haben wir dann im Leipziger Westen bezogen. Hier sind auch unsere Kinder in die Kita und zur Schule gegangen. Als sie flügge wurden, haben wir unser Nest nach Lausen verlegt und später dann nach Miltitz. Hier im Leipziger Westen haben wir uns immer gut aufgehoben gefühlt. Nach 25 jahren Büroluft konnte ich dann meinem Lieblingsberuf nachgehen - der Arbeit mit den Kindern. Und so ist es bis heute geblieben. Und so wird es auch bis zur Rente sein. Familie und Beruf und Hobbys sind das A und O.

Hobbys

Ehrenamt

Freizeit

Da mein Mann seit der Wende immer in der Kommunalpolitik (CDU) tätig war, blieb es nicht aus, dass ich dort später auch mit tätig wurde. Ehrenamtlich haben wir uns stets in der Krebs- und Kinderkrebshilfe engagiert.

Meine Hobbys waren und sind das Rai-Reiten, der Lindedance, die Natur, unser Elo, der eine Besuchshundeausbildung hat und unser Birmakaterchen.

Hobbys

Ehrenamt

Freizeit

Da mein Mann seit der Wende immer in der Kommunalpolitik (CDU) tätig war, blieb es nicht aus, dass ich dort später auch mit tätig wurde. Ehrenamtlich haben wir uns stets in der Krebs- und Kinderkrebshilfe engagiert.

Meine Hobbys waren und sind das Rai-Reiten, der Lindedance, die Natur, unser Elo, der eine Besuchshundeausbildung hat und unser Birmakaterchen.

Hobbys

Ehrenamt

Da mein Mann seit der Wende immer in der Kommunalpolitik (CDU) tätig war, blieb es nicht aus, dass ich dort später auch mit tätig wurde. Ehrenamtlich haben wir uns stets in der Krebs- und Kinderkrebshilfe engagiert.

Freizeit

Meine Hobbys waren und sind das Rai-Reiten, der Lindedance, die Natur, unser Elo, der eine Besuchshundeausbildung hat und unser Birmakaterchen.

Themen

Da die Grundlagen einer Gesellschaft in der Familie liegen, ist eins meiner Hauptthemen, die Schwächsten der Gesellschaft, nämlich Kinder und Senioren, zu unterstützen.

Natürlich liegen mir auch Sicherheit und Ordnung besonders am Herzen. Hier versuche ich, mich dafür einzusetzen, dass es ein Quäntchen besser wird.

Da die Grundlagen einer Gesellschaft in der Familie liegen, ist eins meiner Hauptthemen, die Schwächsten der Gesellschaft, nämlich Kinder und Senioren, zu unterstützen.

Natürlich liegen mir auch Sicherheit und Ordnung besonders am Herzen. Hier versuche ich, mich dafür einzusetzen, dass es ein Quäntchen besser wird.